Finden Sie
Einrichtungen und Angebote
in Ihrer Nähe:

Filter

Suchen Sie
nach einem Stichwort:


Stöbern Sie im Terminkalender:

< Januar 2019 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31      

Teilen Sie dem Ordnungsamt
ein Problem mit, das den
öffentlichen Raum betrifft:


meinBerlin – die Plattform
auf der alle öffentlichen
Beteiligungsverfahren der
Verwaltungen des Landes
Berlin erreichbar sind.
Machen Sie mit!

ExpertenRat: „Heilfasten, Basenfasten oder Intervallfasten ?“

30.01.2019 (18:00)

Veranstaltung mit der Heilpraktikerin Gabriele Schwalbe in der Anna-Seghers-Bibliothek im Linden-Center

CenterAm Mittwoch, dem 30.Januar um 18 Uhr ist die Heilpraktikerin Gabriele Schwalbe zu Gast beim „ExpertenRat“ in der Anna-Seghers-Bibliothek im Linden-Center. Sie informiert zum Thema: „Heilfasten, Basenfasten oder Intervallfasten ?“ .Nicht nur zur Fastenzeit,auch zur Gesundheitsvorsorge, bei gesundheitlichen Problemen, und zur Gewichtsreduktion kann gefastet werden. Fasten wirkt sich sehr positiv auf unsere Gesundheit und unseren Körper aus. Heilfasten ist der Überbegriff für alle Fastenkuren, die eine gesundheitliche Wirkung als Motivation haben. Anders als bei den Heilfasten-Kuren liegt beim Basenfasten der Fokus nicht auf eine möglichst geringe Zufuhr der Kalorienmenge, sondern auf dem Verzehr der Lebensmittel, die im Körper basisch bzw. neutral wirken. Auch hier steht wieder die positive Auswirkung auf unsere Gesundheit im Vordergrund.Der Unterschied zu allen anderen Fastenarten ist beim Intervallfasten, dass alle Lebensmittel wie gewohnt gegessen werden können. Es gibt aber festgesetzte Nahrungspausen. Was ist zu beachten? Welche Methode sollte angewendet werden? Wo bekomme ich Unterstützung? Gabriele Schwalbe gibt Antworten auf diese Fragen und Auskunft über Methoden, Durchführungen und die positiven Auswirkungen und Heilungserfolge des Fastens.

Wann: 30. Januar 2019, 18:00 Uhr

Wo: Anna-Seghers-Bibliothek

Eintritt: 2 €

Beginn Kartenvorverkauf: 09. Januar 2019

Informationen unter Tel.: 030 - 927 96 410

Nähere Informationen zur Anna-Seghers-Bibliothek finden Sie hier ...

Zurück