Finden Sie
Einrichtungen und Angebote
in Ihrer Nähe:

Filter

Suchen Sie
nach einem Stichwort:


Stöbern Sie im Terminkalender:

< März 2017 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31    

Teilen Sie dem Ordnungsamt
ein Problem mit, das den
öffentlichen Raum betrifft:


meinBerlin – die Plattform
auf der alle öffentlichen
Beteiligungsverfahren der
Verwaltungen des Landes
Berlin erreichbar sind.
Machen Sie mit!

Mühlenradbrunnen sprudelt wieder ab 20. April 2016

20.04.2016 08:41

Pressemitteilung
Mittwoch, 13. April 2016
Mühlenradbrunnen sprudelt wieder ab 20. April 2016
 
Der Mühlenradbrunnen (Am Mühlengrund / Rotkamp 2 in 13053 Berlin) wird am Mittwoch, dem 20. April 2016 wieder in Betrieb gehen.
 
Dazu erklärt Bezirksstadtrat für Stadtentwicklung, Wilfried Nünthel (CDU):
„Die Dichtungsfugen mussten an mehreren Stellen am Brunnen repariert werden. Nun müssen sie nur noch aushärten, damit der Brunnen endlich wieder sprudeln kann. Somit steht dem geplanten Fest am 20. Mai 2016 zum 30. Geburtstag des Mühlenrades am Mühlengrund nichts mehr im Wege.“
 
Der Bezirksstadtrat für Stadtentwicklung, Wilfried Nünthel, wird die Schirmherrschaft für das Fest zum 30. Geburtstag des Mühlenrades am Mühlengrund übernehmen. Das Fest wird vom „Stammtisch Mühlengrund“ (ehemals Kiezaktiv) organisiert und soll um 15:00 Uhr beginnen. Eine gesonderte Einladung wird noch erfolgen.
 
Achim Kühn hat den Mühlenradbrunnen mit einem Fabelwesen und einem Schaufelrad aus Metall entworfen. Der Brunnen ist 1986 am Mühlengrund mit einer Höhe von 4 Meter errichtet worden. Das Becken besteht aus Naturstein und hat einen Durchmesser von 10 Metern. Die Anlage ist Ende der 1990er Jahre stillgelegt worden und konnte im Jahr 2014 mithilfe von Stadtumbau Ost-Mitteln wieder instand gesetzt werden.
 
 
Weitere Informationen
Bezirksamt Lichtenberg von Berlin
Bezirksstadtrat für Stadtentwicklung
Wilfried Nünthel
Telefon: 030 / 90 296 -4200
E-Mail: wilfried.nuenthel@lichtenberg.berlin.de

Zurück