Finden Sie
Einrichtungen und Angebote
in Ihrer Nähe:

Filter

Suchen Sie
nach einem Stichwort:


Stöbern Sie im Terminkalender:

< März 2019 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Teilen Sie dem Ordnungsamt
ein Problem mit, das den
öffentlichen Raum betrifft:


meinBerlin – die Plattform
auf der alle öffentlichen
Beteiligungsverfahren der
Verwaltungen des Landes
Berlin erreichbar sind.
Machen Sie mit!

jung&kritisch: Fahrradgerechte Stadt?!

27.08.2018 19:07

Flyer Fahrradgerechte Stadt

Infoveranstaltung mit Gesine Lötzsch, Frank Masurat und Denis Petri

Geht dir dasselbe durch den Kopf wie mir, Pinky?" "Ich glaub schon, Brain. Aber wenn unsere Knie andersrum wären, wie sollten wir dann Fahrrad fahren?"

Die Knie sind am richtigen Platz und trotzdem funktioniert es nicht so Recht mit dem Fahrradverkehr in Berlin? Berlin rangiert auf der Top-20-Liste der fahrradfreundlichsten Städte nur im Mittelfeld. Auf dem ersten Platz liegt Amsterdam – was sonst. Aber schon auf dem zweiten Platz finden wir Kopenhagen. Und das ist das Ergebnis einer jahrelangen und intensiven Radverkehrsplanung. Mit dem im Juli vom Abgeordnetenhaus beschlossenen Mobilitätsgesetz möchte nun auch das Land Berlin ins 21. Jahrhundert aufbrechen: „Berlin soll mobiler, sicherer und klimafreundlicher werden.“ Alle Verkehrsmittel – Bus, Bahn, Auto, Fußverkehr, Fahrrad – sollen mit ihren Stärken berücksichtigt werden. Aber ist das ausreichend? Sind die Bedürfnisse der Fahrradfahrenden genug berücksichtigt? Und wie soll eine fahrradgerechte Stadt aussehen?

Wir finden: Auch Berlin muss nicht weiter hinter dem Fahrradmond leben. Urbaner Fahrradverkehr ist möglich. Wir fordern: Mobilität für alle! Für die Fußgänger*innen, Radfahrer*innen und für die, die auf das Auto angewiesen sind!

Darüber sprechen Dr. Gesine Lötzsch (MdB, DIE LINKE), Frank Masurat (Vorstand ADFC Berlin e.V.) und Denis Petri (Changing Cities/ Volksentscheid Fahrrad).

Wann: 19.09.2018, 19:30 Uhr

Wo: Zum Alten Radhaus, Türrschmidtstraße 36, 10317 Berlin

Zurück